vhs – aber sicher! Corona-Hygienekonzept

1. Die Teilnahme an vhs-Angeboten (Bildung und Kultur) ist nur Menschen gestattet, die geimpft, genesen (Gültigkeit: 6 Monate) oder aktuell negativ getestet sind. Als negative Tests werden ausschließlich Dokumente von zertifizierten Teststationen anerkannt (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test auf der Basis eines Nasen-Rachen-Abstrichs bei Erwachsenen). Ein entsprechender Nachweis ist zum Veranstaltungsbeginn beim Dozenten vorzulegen.

2. In Innenräumen besteht für alle Beteiligten die Pflicht, eine medizinische oder FFP-2-Maske zu tragen (Ausnahmeregelung gelten in Bewegungskursen oder für Kinder).

3. Um Beachtung der üblichen Hygieneregelungen (Abstand halten, Husten- und Niesetikette, Händedesinfektion) wird gebeten. Regelmäßiges Lüften während des Kursbetriebs wird durch unsere Dozent*innen gewährleistet.

Hier gibt es einen Überblick über das 3-stufige Corona-Warnsystem des Landes Baden-Württemberg. Bitte beachten Sie hier vor allem die Seiten 1, 2 und 6.

Ausführliche Informationen zu Corona-Regelungen des Landes Baden Württemberg finden Sie hier