Orte des Erinnerns

Weitere Informationen

Orte des Erinnerns

In der Mitte der Stadt Leutkirch klafft in der Häuserzeile der Marktstraße eine Lücke, die heute als Freisitz von zwei Gaststätten genutzt wird. Der Ort war Schauplatz eines unfassbaren Geschehens. Hier stand ein bekanntes Kaufhaus, betrieben von der Leutkircher Kaufmannsfamilie Gollowitsch.
Das Haus wurde 1938 zwangsenteignet und abgerissen – nur eine kleine Tafel erinnert noch daran. Von hier wurde am 28.11.1941 die Familie Fritz Gollowitsch in die Vernichtungslager deportiert. Sie haben - buchstäblich - eine Lücke hinterlassen.

Zum Anlass des 70. Jahrestages der Deportation im Jahr 2011 schlossen sich Vertreter Leutkircher Institutionen und Einrichtungen sowie weitere interessierte Bürgerinnen und Bürger zu der Initiative „Orte des Erinnerns“ zusammen.
Der Initiative gehören an: Vertreter katholischer und evangelischer Kirchengemeinden, Lehrer des Hans Multscher Gymnasiums, der Otl Aicher Realschule und der Grund- und Werkrealschule, Vertreter der Heimatpflege e.V., der Volkshochschule e.V. und weitere interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Leutkirch.

Erinnern ist unsere Verantwortung. Eine Hypothek, aber auch Hoffnung für uns und die Zukunft unserer Kinder.
Erinnern bedarf (auch) einer Erinnerungskultur. Wir fragen: Welche Erinnerungs- und Gedenkkulturen nehmen wir heute wahr? Sind diese noch zeitgemäß und richtig? Wie könnte/müsste Erinnerungs- und Gedenkkultur gestaltet sein, damit sich auch zukünftige Generationen noch berührt und verpflichtet fühlen?

Die Frage und Hinterfragung von Erinnerungs- und Gedenkkultur heute ist eine komplexe Frage, die allein von der Initiative „Orte des Erinnerns“ nicht beantwortet werden kann. "Orte des Erinnerns" ist daher ein Anliegen und ein Versuch, die Thematik in die Breite der Gesellschaft hineinzutragen und zur Auseinandersetzung anzuregen. Aus diesem Verständnis heraus sind die Veranstaltungen, Projekte und Aktionen der Initiative „Orte des Erinnerns“ zu verstehen.

Gegen vergessen - Für Demokratie  www.gegen-vergessen.de

  • vhs Leutkirch e.V.
  • Marktstraße 32
  • 88299 Leutkirch
  • Telefon: 07561 87187
  • Fax: 07561 87288
  • vhs@leutkirch.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK