Veranstaltung

Seltene Brutvögel in den Bodenmösern beobachten

Sa., 25. Mai 2024
07:30-10:00 Uhr

Blütenreichen Streu- und Nasswiesen sind Lebensraum vieler bedrohter Tier- und Pflanzenarten.
^
Beschreibung

Die blütenreichen Streu- und Nasswiesen vor den Toren Isnys sind Lebensraum vieler bedrohter Tier- und Pflanzenarten.

Im Mai können singende und fütternde Kleinvögel wie Neuntöter, Braunkehlchen und Schwarzkehlchen entdeckt werden. Auch Feldlerchen und Wachteln sind zu hören. Mit Fernrohren können die seltenen Brutvögel auf große Distanzen beobachtet werden.
Geographin Wibke Wilmanns und Naturlotsin Sonja Walk stellen die einzigartige Niedermoorlandschaft und ihre gefiederten Bewohner vor.

^
Veranstaltungsort
Am Schlößle 10
88316 Isny im Allgäu
^
Kosten

Eintritt frei.

^
Hinweise

Die Veranstaltung findet nur bei trockener Witterung statt.

Anmeldung: https://naturvielfalt-westallgaeu.de/vielfalt-erleben/veranstaltungen/

Foto: Neuntöter (Peter Steiner)


^
Veranstalter
Naturvielfalt Westallgäu in Kooperation mit dem Umweltkreis Leutkirch, dem NABU Leutkirch und der VHS Leutkirch
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken