Veranstaltung

Leutkircher Klassik: Jan Ickert Tomoko Ichinose

Leutkircher Klassik: Jan Ickert und Tomoko Ichinose
Sa, 5. März 2022
19:30 Uhr

Violoncello und Klavier
^
Beschreibung

Als Dozenten der Sommerakademie Leutkirch sind jkan Ickert und Tomoko Ichinose seit 2019 dem Leutkircher Konzertpublikum von den Eröffnungskonzerten der Meisterkurse ein Begriff.

Jan Ickert studierte er an den Musikhochschulen Wuppertal, Berlin und Frankfurt bei den Professoren Susanne Müller-Hornbach, Andreas Greger und Michael Sanderling. 2010 absolvierte er sein Konzertexamen mit Auszeichnung. Seit Studienzeiten ist er gefragter Solist, Kammermusiker und Orchestercellist im In- und Ausland. Nach langjährigen Lehraufträgen an den Musikhochschulen Mannheim und Frankfurt hat ihn die Frankfurter Musikhochschule 2017 auf eine Professur für Violoncello berufen. Seine Schüler sind Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

Geboren in Sendai/Japan, studierte Tomoko Ichinose von 1995 bis 1999 an der Miyagi Gakuin Women’s University in ihrer Heimatstadt Sendai. Im Oktober 2002 folgte ein Aufbaustudium an der Musikhochschule Frankfurt/M, wo sie sich zusätzlich ab 2004 zur Solokorrepetitorin ausbilden ließ. Tomoko Ichinose tritt in verschiedenen Besetzungen im In- und Ausland auf. Sie hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.

Programm:

Beethoven: Variationen Es-Dur für Violoncello und Klavier, Prokofjew: Sonate in C, Schumann: Adagio und Allegro, Grieg: Sonate a-Moll.

^
Veranstaltungsort
Festhalle Vorderansicht mit Beleuchtung
Festhalle Leutkirch
Herlazhofer Straße 9
88299 Leutkirch im Allgäu
^
Kosten

Erwachsene: Vorverkauf 22,00 Euro / Abendkasse 24,00 Euro

vhs-Mitglieder: Vorverkauf 21,00 Euro / Abendkasse 23,00 Euro

Schüler, Studenten, Auszubildende, Menschen mit einer Behinderung ab 50 Prozent: Vorverkauf 15,00 Euro / Abendkasse 17,00 Euro

^
Vorverkaufsstellen
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken