Veranstaltung

Leutkircher Sommerjazz: Paris – mon amour!

Paris - mon amour!
Mi, 28. Juli 2021
19:30 Uhr

Chansons – Valse musette – Jazz manouche
^
Beschreibung
Mit seinem Buch „Paris – Ein Fest fürs Leben“ setzte Ernest Hemingway der Stadt an der Seine in den 1920er Jahren ein literarisches Denkmal. Er beschrieb sie als Stadt der Liebe, als Stadt des Savoir-vivre, aber auch als Stadt der Kunst, Literatur und Musik: Erik Satie, Cole Porter, Django Reinhardt, Stéphane Grappelli, Edith Piaf, Yves Montand oder Juliette Gréco. „Paris – mon amour!“ verspricht ein musikalischer Streifzug in eine der schönsten Städte, der wie perlender Champagner ein Porträt von Paris malt: nostalgisch, elegant, beschwingt und aufregend. Ein Abend zum Träumen und Genießen.
 
Stefan Grasse (Gitarre) genießt einen internationalen hervorragenden Ruf als profunder Virtuose, vor allem in den Sparten Klassik und Latinjazz.
Bettina Ostermeier (Akkordeon) ist studierte Musikerin, Komponistin und musikalische Leiterin des Schauspielhauses am Staatstheater Nürnberg.
Elke Wollmann (Gesang) ist Schauspielerin, Sprecherin und Sängerin mit Liebe zum Jazz, Chanson, Brecht, Folk, Pop, Rock und Tango.
^
Veranstaltungsort
Museumshof im Bockmuseum
Gänsbühl 9
88299 Leutkirch im Allgäu
Der Ausweichort bei schlechter Witterung wird zeitnah unter www.vhs-leutkirch.de bekannt gegeben
^
Kosten
Erwachsene: 18,00 Euro Vorverkauf / 20,00 Euro Abendkasse
vhs-Mitglieder, SZ-Abokarte: 17,00 Euro Vorverkauf / 19,00 Euro Abendkasse
Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte ab 50 Prozent: 14,00 Euro Vorverkauf / 16,00 Euro Abendkasse

Abendkasse am Spieltag ab 18.30 Uhr
Freie Platzwahl
^
Vorverkaufsstellen
^
Hinweise
Der Leutkircher Sommerjazz 2021 wird freundlich unterstützt von der BW Bank und Medienpartner Schwäbische Zeitung

  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken